Modul "Electronic Payment" für LS-POS

Artikelnummer: LS-331

Kategorie: Kassensoftware

119,00 €

exkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Lizenz


Beschreibung

(Benötigt die Module: Kassenbericht und Bonverwaltung)

Mit LS-POS lässt sich der bargeldlose Zahlungsverkehr einfach und bequem realisieren, denn LS-POS verfügt über drei Möglichkeiten ein »Zahlungsverkehrsterminal« (ZVT) anzubinden:

Einfache Betragsübergabe von LS-POS an das ZVT per ZVT700-Protokoll.
Anbindung von LS-POS an das integrierte Zahlungssystem »elPAY«.
Komfortable Anbindung eines ZVT des Anbieters »TeleCash«.

Welche Anbindung Sie hiervon einsetzen möchten, hängt von Ihren individuellen Vorgaben ab. Es ist auch möglich zwischen den Anbindungsarten zu wechseln, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind.

Sollten Sie noch gar kein ZVT haben, dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

ZVT700

Verwendung eines Zahlungsterminals mit ZVT700-Standard

Wenn das Zahlungsterminal (ZVT) den »ZVT700/TA7«-Standard unterstützt, kann der Zahlbetrag direkt an das Gerät übermittelt werden. Das ZVT muss entweder über ein serielles Kabel mit dem Kassencomputer verbunden oder per Netzwerkkabel über eine IP4-Adresse erreichbar sein.

elPAY-Payment

Verwendung mit »elPAY-Payment«


(Benötigt die Module: Kassenbericht und Bonverwaltung)

LS-POS verfügt über eine direkte Anbindung an elPAY-Payment.

Was ist elPAY-Payment?
elPAY-Payment ist eine Softwarelösung zur Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs mittels EC-, Kredit- und Kundenkarten.

Wie funktioniert elPAY-Payment?

elPAY-Payment läuft als Hintergrundprogramm entweder auf dem Kassenrechner selbst oder einem zentralen Server im lokalen Netzwerk. In LS-POS ist elPAY nahtlos integriert und wird bei einer Kartenzahlung aktiviert. elPAY prüft und verarbeitet Kartendaten (online und offline), kommuniziert mit dem Netzbetreiber (Rechenzentrum) und liefert alle erforderlichen Belege an LS-POS. Die Verarbeitung der Karten wird auf verschiedene Arten vorgenommen:

Online-Autorisierung der Kreditkarten (Eurocard, American Express, Visa, Diners),
Online-Abwicklung deutscher und internationaler EC-Karten im EC-Cash-Verfahren (mit PIN-Eingabe),
und/oder Offline-Abwicklung von deutschen EC-Karten im Lastschrift-Verfahren (ohne PIN-Eingabe)
Optional: Zahlungsgarantie für EC-Umsätze im Lastschrift-Verfahren

Warum elPAY-Payment?
Der entscheidende Vorteil von elPAY-Payment ist, dass Sie kein teures Hardwareterminal benötigen. Es fallen die marktüblichen monatlichen Grund- und Transaktionsgebühren für Kreditkartenrouting und Elektronische Lastschrift (ELV) an. Somit ist die Verwendung von elPAY-Payment kostengünstig, flexibel und komfortabel. elPAY-Payment ist von allen Kreditkartenorganisationen in Deutschland zugelassen. In den Grundgebühren enthalten sind automatische Updates, somit ist elPAY-Payment immer auf dem neuesten Stand.

Welche Hardware wird benötigt?

Um elPay-Payment nutzen zu können, benötigen Sie ein PinPad (zur Eingabe der PIN) und einen Belegdrucker (zum Drucken der Belege). Wird eine PIN-Prüfung nicht benötigt, reicht auch ein Magnetkartenleser. Diese Hardware kann über Luwosoft bezogen werden.

Weitere Informationen zu elPAY erhalten Sie bei uns oder hier: http://www.elpay.de

TeleCash

Ein Zahlungsterminal von »TeleCash« wird benutzt

(Benötigt die Module: Kassenbericht und Bonverwaltung)

Wird ein ZVT des Anbieters TeleCash (www.telecash.de) benutzt, so steht neben der Übergabe des Zahlungsbetrages noch eine Reihe weiterer Funktionen zur Verfügung, die bequem über LS-POS angesprochen werden können:

Kassenschnitt durchführen
Summenanzeige
Diagnosemöglichkeit
Stornomöglichkeit

Wichtig: Sie sollten diese Option nur dann wählen, wenn Sie tatsächlich ein Gerät des Anbieters TeleCash betreiben!

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.